tura harksheide  3.  Senioren


 Erfolge der Mannschaft: Bild anklicken
Erfolge der Mannschaft: Bild anklicken

Die Mannschaft

Zur Saison 2006/07 hatte der Hamburger Fußball-Verband  (HFV) den Spielbetrieb für Kicker ab 60 Jahre eingeführt. TuRa Harksheide nahm ab der Saison 2007/08 an diesem Oldiewettbewerb teil. Zur Spielzeit  2010/11 kam es dann zur Gründung einer Spielgemeinschaft mit den Mannschaften vom Glashütter SV und dem SV Friedrichsgabe. Als Coach konnte  der Alt-Turaner und ehemalige Ligaspieler Ingo Neupert gewonnen werden, der mit seinem Team bisher sechs Meisterschaften gewinnen konnte.



Der Spielbetrieb

Unsere Mannschaft nimmt am Punktspielbetrieb des Hamburger Fußball-Verbandes (HFV) teil. Dort spielt sie in der Staffel KK 04, in der Teams ab 60 Jahre kicken. Hier spielen die besten Klubs aus ganz Hamburg und Umgebung. Folglich haben wir bei den Auswärtsspielen teilweise lange Anfahrten zu bewältigen. Die Heimspiele tragen wir  in der Regel am Sonntag um 09:30 Uhr im Stadion auf einem Top-Kunstrasenplatz aus. Unser Training findet regelmäßig am Mittwoch um 19:30 Uhr statt. Nächstes Spiel: siehe rechts.

Zu unserem Spielplan: Bild anklicken
Zu unserem Spielplan: Bild anklicken


Das letzte Spiel

Sonntag, 17.12.17, 09:30 Uhr - TuRA/GSV/SVF 3.  gegen Victoria Hamburg 3:3 (1:3) 

Heimnimbus gewahrt - Tabellenführer geärgert. Spielerisch waren wir das bessere Team. Da unserer Abwehr heute aber nicht so richtig in Form war, konnten wir den Kick leider nicht für uns entscheiden. Dreimal schossen die Hamburger auf unser Tor, dreimal war die Pille im Netz. Mehr Glück geht eigentlich nicht. Wir hatten neben unseren drei Toren noch weitere gute Möglichkeiten Treffer zu erzielen. Leider klappte die Umsetzung nicht, so dass wir mit dem Endstand von 3:3 zufrieden sein müssen. Fünfzehn Minuten ab Spielbeginn hatten wir die Victoria voll im Griff - und versemmelten leider die 1:0 Führung. So kam was kommen musste: Der Gegner vollendete einen Konter zum 0:1. Als Bernd A. dann nach schöner Einzelleistung das 1:1 erzielte (27.), waren wir scheinbar wieder im Spiel. Dann patzte unsere Abwehr leider noch zweimal (32., 34.), so dass wir zur Halbzeit 1:3 hinten lagen. Gleich zu Beginn der zweiten Halbeit waren wir dann aber hellwach und erzielten in der 37. Minute durch Tammo T. das 2:3. Dann ging alles wieder von vorn los. Wir waren das bessere Team und drängten auf den Ausgleich. In der 62. Minute war es dann soweit. Nach einem Foul an Jüren E. im Strafraum gab es den berechtigten Elfmeter für uns. Jörn M. schoss die Kugel zum 3:3 ins Netz. Eine gute Chance auf den Sieg vereitelte kurz vor Schluss der gegnerische Torwart. Wir bescherten dem Tabellenführer den Verlust der ersten Punkte in der laufenden Saison. 



Das nächste Spiel